Diese Betriebsordnung der HAFEN Metall und Schrott GmbH, Inselstraße 8, 68169 Mannheim gilt für das gesamte Betriebsgelände.

Sie ist bindend für: Mitarbeiter, Anlieferer, Abholer, Besucher, Gäste und sonstige Personen die das Betriebsgelände betreten möchten.

Bei Nichtbeachtung behält sich die Geschäftsleitung das Recht vor diesen Personen Hausverbot zu erteilen.

  • Unbefugten ist das Betreten des Betriebsgeländes nicht gestattet.
  • Alle Personen die das Betriebsgelände betreten möchten haben sich an der Waage anzumelden.
  • Betriebsfremden Personen ist es nicht gestattet sich ohne Begleitpersonen auf dem Betriebsgelände aufzuhalten. Das Betreten ist für Unbefugte und Kinder nicht gestattet. Sollte sie dennoch betriebsfremde Personen mit auf unser Betriebsgelände mitnehmen, so geschieht dies ausschließlich auf Ihre Verantwortung oder Verantwortung der unbefugten Person.
  • Auf dem Betriebsgelände ist folgende persönliche Schutzausrüstung erforderlich: Schutzhelm, Sicherheitsschuhe S3, Warnweste, Schutzbrille (Besuchern kann die Schutzausrüstung außer Schuhe während des Aufenthalts zur Verfügung gestellt werden). Ausgenommen hiervon ist der Verwaltungsbereich.
  • Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
  • Betriebsfremden Personen ist es strengstens untersagt Maschinen und Anlagen zu bedienen.
  • Das Befahren des Betriebsgeländes mit Fahrzeugen jeglicher Art, darf nur nach Aufforderung durch das zuständige Personal erfolgen.
  • Die Fahrzeugführer haben sich möglichst im Fahrzeug aufzuhalten.
  • Sämtlich Insassen von Fahrzeugen ist es generell untersagt, sich während der Be- und Entladetätigkeiten im Fahrzeug aufzuhalten.
  • Es ist untersagt, sich im Wirkungskreis des Baggers oder Gabelstaplers aufzuhalten.
  • Das Betreten der Schrottschere ist strengstens untersagt.
  • Auf dem Betriebsgelände gilt Schritttempo. Es gelten die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung.
  • Die Mitnahme sowie das Ablegen von Gegenständen jeglicher Art sind ohne Zustimmung des Verantwortlichen untersagt.
  • Das selbstständige Demontieren bzw. Bearbeiten von Altautos und Schrott ist nur nach vorhergehender Genehmigung gestattet.
  • Kein Verleih von Werkzeug. Werkzeuge aller Art sind selbst mitzuführen
  • Auf dem gesamten Betriebsgelände gilt absolutes Rauchverbot. Das Rauchen ist nur in den ausgewiesenen Bereichen/Räumen gestattet.
  • Bei Betriebsstörungen kann die Annahme/Abgabe sofort eingestellt werden.
  • Für Schäden, die durch die Anlieferung nicht zulässiger Abfälle entstehen oder entstehen können, haften sowohl der Anlieferer als auch der Erzeuger der Abfälle gesamtschuldnerisch.
  • Schäden, die der HAFEN Metall und Schrott GmbH oder Dritten zugefügt werden, sind nach den gesetzlichen Regelungen zu regulieren.
  • Es werden nur Abfälle angenommen, die für die Annahme geeignet sind und sich im Positivkatalog befinden.
  • Es dürfen keine Abfälle ohne Eingangskontrolle entladen werden.

Mannheim, 17.04.2014